• Previous
  • Next

Alle zwei Jahre laden wir unsere Pistennachbarn zu einem Mittagessen auf die Piste ein. Fast alle haben das schöne Herbstwetter für einen Abstecher auf die "Rossweid" ausgenützt. Zu Fuss, auf dem Velo, mit Geländefahrzeugen, einem Schilter Brückenwagen oder in "normalen" Autos haben sich rund 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus allen Richtungen aufgemacht zum traditionellen Familientreffen.

Einen kleinen Schockmoment gab es, als Roli das Essen abholen wollte: Der Metzger hatte die Anzahl Personen mit 22 eingetragen statt der bestellten 55. so wurden in Eile noch Härdöpfu- und Randensalat zubereitet, Fleisch und Bratwürste aus der Auslage genommen und zum vorgesehenen heissen Schinken gepackt. Dank dieses Missverständnises kamen wir alle zu einem abwechslungsreichen Zmittag. Auf jeden Fall ging niemand hungrig vom Tisch!

Den Nachbarn bot sich die Gelegenheit, die ausgestellten Modelle aus der Nähe betrachten zu können und mit den Piloten zu reden. Durch die Flugvorführungen konnten sie sich überzeugen, wie wenig Lärm die Elektromodelle verursachen und wie wir die Volten eingeteilt haben, damit möglichst wenig Überflüge ihrer Häuser erfolgen. Für uns war es erfreulich zu erleben, wie positiv die Nachbarn unserem Hobby begegnen und uns wohlgesonnen sind. Dafür danken wir allen von Herzen - offenbar haben wir uns in den letzten 40 Jahren, in denen wir auf der "Rossweid" Präsenz markieren, positiv verhalten. Auf die nächsten 40 Jahre guter Nachbarschaft!

Weitere Fotos auf: https://www.dropbox.com/sh/3m0gvmuhfwledq8/AAAAJTVYAWkIUTCS3baSBHHna?dl=0

DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
DSC
IMG
IMG
IMG
IMG
S