Beiträge

Besuch bei Pilatus in Stans

Am 18. Juni fanden sich fast ebenso viele Mitglieder und Gäste vor den Fabriktoren in Stans ein. Unser erster Besuch bei Pilatus datierte aus dem letzten Jahrhundert, als gerade die Produktion der PC-12 angelaufen ist. Vier Maschionen konnten wir von Nahe anschauen. Heute sind bereits über 1000 Flugzeuge verkauft worden und somit wurden die kühnsten Prognosen übertroffen. Offenbar teilen sich die King Air und die PC-12 das Marktsegment der Turbopropflugezuge in dieser Klasse...

 

Zwei Projekte konnten aber nicht angeschaut werden: Die brandneue PC-21 und das neue Projekt eines Business-Jets. Nur soviel war dem Begleiter zu entlocken, dass es sich um eine zweistrahlige Maschine handeln würde. Da sind wir mal gespannt, was dreinst unter dem Tuch hervorgezaubert wird! Fotografieren war wegen der zahlreichen Militäraufträge und der Diskretion gegenüber Kunden natürlich nicht erlaubt, aber draussen hat Fritz Sommer die Gruppe für die Nachwelt festgehalten: