Fluggruppe Zofingen Archiv

Kaltes Herbstfliegen 2016

Entgegen der Wetterprognose stellte sich nach dem Mittag leichter Regen auf der Piste ein. Dabei wären schon die Bise und eine Temperatur von 9 Grad alles andere als einladend gewesen. 10 Harte Kerle liessen sich aber nicht abschrecken und stellten sich und die Modelle den garstigen Verhältnissen.

 

Roger setzte seinen EC 130 Turbinenhelikopter gar zwei Mal der Witterung aus, während Bruno und Markus zur Schonung des Materials ihre Fluggeräte wieder zu demontieren begannen. Ein Video eines Sommerfluges der EC 130 (oder eben H130 seit Airbus die Bude übernommen hat) ist auf Youtube:



Mit zunehmend klamm werdenden Fingern steuerte Markus dann doch noch seinen TREX 700 über Piste und Kühe. Diese konnten sich allerdings nicht recht begeistern für unser Hobby und kauten weiter Gras.

Ein spezieller Gast stellte sich wohl eher zufällig ein: Die Super Connie passierte unsere Piste im Norden, fast auf Augenhöhe von West nach Ost. Wir lauschten dem unverkennbaren Sound und hofften auf einen 360-Grad Turn um die Rossweid, aber nix da, offenbar haben sie uns nicht bemerkt...

Gegen 15 Uhr waren dann alle Modelle wieder in den Autos verstaut und obwohl es jetzt definitiv trocknete und aufklarte, stand der Beschluss, sich im Ochsen aufzuwärmen, unverrückbar im Raum. Mit Kafi Luz und so brachten wir unsere Temperatur wieder auf Normalwerte. Nach zwei kalten Herbstfliegen haben wir nächstes Jahr definitiv einen wärmeren Tag zu gute!

Kontakt

Für weitere Auskünfte:

  • Heiner Lüscher
    Pestalozzistrasse 48
    5000 Aarau
  • Tel: 062 822 20 77

Suchen