Fluggruppe Zofingen Archiv

Frühlingsfliegen 2017

Wegen des schönen Frühlings war das Frühlingsfliegen heuer für die meisten Piloten keine Ouverture des Modellfliegens, die fand schon viel früher statt. Aber Roger zog alle Blicke auf sich, respektive seine F-16, sie weckte Hoffnungen auf einen Primeur an diesem Anlass.

Schon der Zusammenbau und die Funktionskontrollen zogen alle Blicke auf sich. Über die Flugeigenschaften des Fighters wurde spekuliert, da scale-mässig reduzierte Kampfflugzeuge über eine etwas knappe Flügelfläche verfügen. Aber dafür konnte das Gewicht - Schaumstoff sei Dank - in Grenzen gehalten werden. Nach zwei Rollversuchen war Roger zufrieden und bereitete die F-16 für den ersten Start vor. Der Impeller gab einen angenehmen Sound ab und die Nachbrenner (rote LEDs im Triebwerk) wirkten echt gut (siehe Fotos). Roger hatte die Maschine von Anfang an souverän im Griff und führte sie dem Publikum professionell vor. Markus filmte, ich fotografierte und so war dieser Erstflug optimal dokumentiert. Der Anflug (das Modell hat keine Landeklappen) gelang stabil und die Landung wie im Bilderbuch. Spontan wurden Hände geschüttelt.

Am Nachmittag besuchte uns Ueli mit drei Kindern und dem Hund per Einachser mit Brückenwagen. Auf der Ladefläche genossen zwei Kinder die Fahrt im Liegestuhl. Er informierte uns, dass im Mai und Juni wieder ein Freilichttheater stattfinde, das demnächst hier angekündigt wird. Wir hoffen, dass die sehr gut besuchten Theater auf ebenso schönes Wetter zählen können wie unser Frühlingsfliegen.

Kontakt

Für weitere Auskünfte:

  • Heiner Lüscher
    Pestalozzistrasse 48
    5000 Aarau
  • Tel: 062 822 20 77

Suchen