Fluggruppe Zofingen Archiv

Neujahrsfliegen 2019

Eine kompakte Hochnebeldecke hielt sich am Neujahrstag hartnäckig über der Ärpolinger Höhe. Die Temperatur erreichte knapp fünf Grad und der Westwind prüfte den Windschutz unserer Kleidungsstücke. Trotzdem zählte ich 19 Personen, die auf das Jahr 2019 anstossen wollten. Marcel nahm den Weg sogar per Velo auf sich. Dann folgte der Höhepunkt:

Alex und Jürg hatten ihr köstliches zweistöckiges Speckzwetschgen-Buffet auf dem Grosi-Tischlein aufgebaut und entzapften die ersten Prosecco-Flaschen. Das lockte die Leute herbei und kurz danach wurden die Gläser (respektive Becher) gehoben und je 18 Mal angestossen. Herzlichen Dank, Alex und Jürg, für diese mega-nette Geste, an die wir uns so sehr gewöhnt haben...

Kusi entlud seinem Auto den Elektroflyer mit der bezeichnenden Immatrikulation D-EFUN. Und so flog er denn auch! Obwohl die beheizbaren Steuerknüppel noch nicht erfunden sind, schien Kusi keine klammen Finger zu bekommen - oder er liess es sich nicht anmerken...

Nach einer Stunde an der Kälte ging eine Delegation der Anwesenden zu Ueli Krauer, traditionsgemäss den Pistenbeitrag für das angelaufene Jahr zu begleichen. Und damit es nicht so trocken über die Bühne geht, sind jeweils Kafi Luz und eine Rahmtorte inbegriffen, die wir in der guten Stube von Krauers genossen. Vielen Dank, Ursi und Ueli!

Kontakt

Für weitere Auskünfte:

  • Heiner Lüscher
    Pestalozzistrasse 48
    5000 Aarau
  • Tel: 062 822 20 77

Suchen